P R I V A T E  S O M M E R H U S E

Attraktionen in Alsen/Südjütland:

DANFOSS UNIVERSE

Spannender Science-Park - in Nordborg   Danfoss Universe - ein naturwissenschaftlicher Erlebnispark, in dem Kinder und Erwachsene naturwissenschaftliche Kenntnisse spielend gewinnen. Hier sind Sie auf interaktive Weise ein Teil des Erlebnisses, wenn Sie die vielen lustigen Aktivitäten und spannende Naturphänomene erforschen. Nutzen Sie sowohl Ihren Körper als auch Ihre Intelligenz, wenn Sie zum Beispiel ein Auto hochheben, einen Ball mit der Kraft der Gedanken bewegen oder auf einem coolen Segway Slalom fahren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Bitte beachten Sie, dass Danfoss Universe für den Zeitraum vom 23. Oktober bis Ende März

 

Europas höchste Sonnenuhr - 15 km von Sonderburg

In Guderup befindet sich eine Sonnenuhr, die 12 m hoch ist und einen Durchmesser von 28 m hat. Diese Uhr gibt die Zeit mit einer Genauigkeit von plus/minus zwei Minuten an und bekam 1992 bei einem internationalen Sonnenuhrenwettbewerb in Mailand einen Preis.

Hjortspringbåden                                                                                                                            Dyvigvej 11
6430 Nordborg

Rekonstruktion des ältesten aus Planken gebauten Schiffs des Nordens - bei Nordborg        Hjortspringbåden ist ein schnelles rekonstruiertes Kriegskanu mit mehr als 2000 Jahre alter Kriegsausrüstung aus der Eisenzeit. Das Boot ist 19 m lang und aus Lindenholz erbaut. Hjortspringbåden wiegt ca. 500 kg, was wenig Gewicht für ein Boot dieser Größe ist.

Jørgen Riecks Arkæologiske Samling, Egebjergvej 4, 6430 Nordborg

Einmalige archäologische Privatsammlung - 7 km von Nordborg    Diese archäologische Sammlung wurde von Jørgen Riecks im Laufe von von 60 Jahren aufgebaut, ist wohl Dänemarks größte Sammlung dieser Art und übertrifft in Bezug auf einige geografische Gebiete sogar das Nationalmuseum. Sogar einzelne Schatzfunde können Sie hier besichtigen!

SAAB-Samlingen,  Nordborgvej 56,  6430 Nordborg

SAAB-Autos von 1951-1967 - 7 km von Nordborg   Der Mechaniker Vagn Bruncke hat in Svenstrup ein Museum für SAAB-Autos gegründet. Das älteste Modell ist ein SAAB 92 A von 1951 - vermutlich der älteste SAAB des Landes. In der Sammlung befindet sich auch ein SAAB Super Sport, das Modell, das Anfang der 60er 3 Jahre hintereinander die Rally Monte Carlo gewonnen hatte.
Für eine Besichtigung der Sammlung müssen Sie einen Termin vereinbaren.

Elstrup Mølle, Fynshavvej 12,  6430 Nordborg

Schöne holländische Mühle mit Museum    Die Mühle Elstrup Mølle ist eine unter Denkmalschutz stehende, achteckige holländische Mühle, die 1859 in Østerholm gebaut worden war und 1888 nach Elstrup versetzt worden ist. Die Mühle, die als einzige vom Typ Galerieholländer in Dänemark übrig geblieben ist - also ganz aus Holz ist - war bis 1970 in Betrieb. Heute ist die Mühle ein Museum mit einer der besten Mühlensammlungen des Landes. Besichtigen Sie hier auch die alten Mühlsteine, Siebmaschinen und andere Geräte.

Egen Mølle, Nordborgvej 120,  6430 Nordborg     PUT &TAKE

Kleiner fischreicher Put & Take-Angelpark - 13 km von Sonderburg     Egen Mølle ist ein kleiner gesäuberter Natursee, der eine Tiefe von 2,5 m hat. Hier können Sie Forellen fangen. Tische, Bänke und Säuberungstische stehen zur Verfügung, und Angelausrüstung kann am Ort geliehen oder gekauft werden.

Augustenborg Schloss

Das Augustenborg Schloss liegt in der Bucht des Augustenborg Fjordes, wurde in den 1770ern erbaut und ist der ehemalige Hauptsitz der augustenborgischen Herzogsfamilie. Der Gartensaal und das Arbeitszimmer des Herzogs können im Rahmen einer Führung besichtigt werden und die Kirche und das Minimuseum, das sich im Flügel des Schlosses befinden, sind öffentlich zugänglich. Besuchen Sie dort eine kleine Ausstellung über das Schloss sowie die Geschichte der Stadt und der Herzogsfamilie. Machen Sie eventuell auch einen Spaziergang durch den Schlosspark.

Als Go-Kart Center, Pilehavevej 10, 6440 Augustenborg

Dänemarks schönst gelegene Gokart-Bahn  Erleben Sie Geschwindigkeit, Spaß und Spannung auf der 765 m langen Gokart-Bahn, die eine sehr schöne Lage hat. Hier können Sie Freunde und Familie herausfordern.

Funbowling, Damgade 106,  6400 Sønderborg                                                                   

Bowlingspaß in Sonderburg     Erleben Sie Südjütlands größtes Bowlingcenter. Hier finden Sie 16 vollautomatische AMF-Bowlingbahnen, Billard, Airhockey und Spielautomaten. Und nach unterhaltsamen Stunden können Sie es sich im Pub oder Café gemütlich machen, während die Kleinen sich im Spielraum tummeln.

Museet Sønderborg Sygehus

Einrichtung eines ehemaligen deutschen Feldlazarettes   Dieses Museum zeigt im Sonderburger Krankenhaus (Sønderborg Sygehus) die Einrichtung eines ehemaligen deutschen Feldlazarettes. Nach Vereinbarung geöffnet.

Deutsches Museum Nordschleswig    Rønhaveplads 12,  6400 Sønderborg

Erfahren Sie in Sonderburg mehr über die deutsche Minderzahl in Dänemark   Das 'Deutsche Museum Nordschleswig* informiert mit Hilfe von u. a. kunst- und kulturhistorischen Sammlungen über die Geschichte der deutschen Minderheit in Dänemark nach 1850. Erfahren Sie mehr über Alltag, Politik, soziale Verhältnisse, Kunst, Schulalltag, Kriegsbeteiligung von 1939 bis 1945, Gerichtsentscheid und die Zeit danach. Das Museum finden Sie in einem von Sonderburgs (Sønderborg) alten Brauereigebäuden.

Købmandsmuseet Kastanie-Huset,  Kastanie Allé 1A,  6400 Sønderborg

Kaufmannsladen in Sonderburg aus den 1940ern   Erleben Sie bei Købmandsmuseet Kastanie-Huset den Duft und die Stimmung der1940er und besichtigen Sie die umfangreiche Sammlung an damaligen Waren.

Sønderborg Slot

Schloss im Barockstil      Besuchen Sie das Schloss Sønderborg Slot, das in der zweiten Hälfte des 12. Jahrhundert als Burg erbaut wurde und in den Jahren 1532 bis 1549 Christian II. als Gefängnis diente. Im 18. Jahrhundert wurde die Fassade des Schlosses geändert, so dass es jetzt vom Barockstil geprägt ist.  Kulturhistorisches Museum im Schloss                                                                            Im Museum erfahren Sie mehr über Südjütlands Geschichte vom Mittelalter bis heute. Insbesondere die Kriege 1848 bis 1850, 1864 und 1914 bis 1918 sowie die Volksabstimmung und Wiedervereinigung im Jahre 1920 werden hier behandelt. Aber beachten Sie auch die großen kulturhistorischen Sammlungen mit Textilien, Handwerk, Seefahrt und Kunsthandwerk und die Kunstabteilung mit ausgesuchten Werken. Und im Café 'Det runde bord' (Der runde Tisch) wartetet eine duftende Tasse Kaffee oder eine erfrischende Cola auf Sie.

Dybbøl Mølle

Die hübsche Mühle ist sowohl Museum als auch nationales Symbol    Die historische restaurierte Mühle Dybbøl Mølle liegt mitten in einem ehemaligen militärstrategischem Gebiet und wurde deshalb mehrmals beschossen. Die Mühle wird seit 1995 als Museum genutzt, und die vier Ausstellungen: 'Dybbøl Mühles Historie', 'Dybbøl Mühle als nationales Symbol', 'Feld der Ehre - über Kriegsgräber und Gedenksteine in Südjütland' und 'Von Korn zu Mehl', erzählen die Geschichte der Mühle von 1742 bis heute. - Besichtigen Sie auch die alte, intakte Maschinerie und die Mühlsteine.

Erlebniscenter über den Krieg von 1864      Dybbøl Banke ist ein modernes und kinderfreundliches Erlebniscenter, in dem der Krieg von 1864 geschildert wird, und zwar am Ort des Geschehens. Besuchen Sie hier Ausstellungen und lassen Sie sich mit Hilfe von Schautafeln und Filmen von den Begebenheiten erzählen.

 

<a href="

Hjemmeside fra e-hjemmeside.dk